Hundezentrum Coburg
Hundezentrum Coburg

Tom sucht ein neues Zuhause!

Hallo! Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Tom!


Ich bin ein dreijähriger Mischlingsrüde aus dem Ausland und suche derzeit ein neues Zuhause. Meine neuen Besitzer sollten Erfahrung haben im Umgang mit Hunden, die sich einerseits sozial expansiv (umgangssprachlich als „dominant“ bezeichnet) als auch situationsbedingt – durch  Prägungsdefizite/Deprivationsschäden - extrem unsicher zeigen.


Meine neue Bezugsperson sollte daher führungstark und konsequent aber liebevoll mit mir umgehen und mich in Situationen, mit denen ich überfordert bin, zu führen wissen.

 

Für den Sport bin ich zwar in jeglicher Hinsicht zu begeistern, darf aber aufgrund von beidseitig schwerer HD (Hüftgelenksdysplasie) keinen diesbezüglichen körperlichen Belastungen ausgesetzt werden. Wenn meine neue Familie schon Wissen und Erfahrung im Umgang mit dieser Erkrankung hätte und dem entsprechend mit mir Training zum Muskelaufbau und -erhalt macht, wäre das Super! Derzeit habe ich noch keine gravierenden Probleme mit dieser Diagnose, sollte aber durchgehend die Zufütterung von gelenkaufbauenden Präparaten erhalten sowie im Bedarfsfall regelmäßig zur Hundephysiotherapie gehen.

 

Kinder sollten in meinem neuen Zuhause nicht leben, mit anderen Hunden bin ich bedingt verträglich. Seit über zwei Jahren lebe ich nun in einer Pflegestelle zusammen mit anderen Hunden und habe auch schon eine Begleithunde-Prüfung abgelegt.

 

Anfangs bin ich fremden Menschen gegenüber misstrauisch, lasse mich nicht anfassen und gehe auch zum Angriff über wenn ich mich bedroht fühle. Doch wenn ich neue Menschen öfters gesehen habe, sie sich freundlich und offen mir gegenüber zeigen, lasse ich nach und nach auch körperliche Nähe zu. 

 

Da meine Besitzerin meine Futter- und Tierarztkosten nicht mehr bezahlen kann, bin ich auf der Suche nach einem neuen Chef. Dieser sollte über die finanziellen Mittel verfügen, mich trotz der bevorstehenden möglichen Aufwendungen bezüglich meiner Erkrankung auch zukünftig unterhalten zu können.

 

Mein nicht ganz gewöhnliches Aussehen - ich habe abgeschnittene Ohren, eine kurze Rute, einen starken Unterbiss sowie zweifarbige Augen – spiegeln eigentlich nur das wieder, was ich bin: etwas ganz Besonderes! Wenn ich einmal zu einem Menschen Vertrauen gefasst habe und er sich als guter Chef erweist, bin ich der beste Hund, den man sich wünschen kann!

 

Alternativ zu einem neuen zu Hause wäre auch eine nette Einzelperson oder Familie schön, die bis zur Vermittlung eine Patenschäft für mich übernehmen würde! Die monatlichen Kosten belaufen sich auf ca. 100 Euro für Futter und Gelenkpräparate (ohne Kosten für Tierarzt und Physiotherapie). Eine Patenschaft wäre ab März 2015 dringend nötig, da ich von da an von meinem Frauchen kein Futtergeld mehr bekommen kann. Bitte meldet euch, wenn Ihr mir helfen könnt!!!

 

Wenn Du nun der Überzeugung bist, dass ich bei dir ein neues zu Hause finden kann und ich Dich auf jeden Fall kennen lernen sollte, dann ruf doch einfach mal mein Pflege-Frauchen an und vereinbare einen Termin für einen Kennenlern - Spaziergang!

 

Mehr unter Telefon-Nr.: 0175 / 160 92 69

 

Bis hoffentlich bald!

Euer Tom

!!! Notfall !!!

Camillo sucht eine neue Familie.

>> mehr lesen...

Zughundesport in Coburg!

Sie werden erstaunt sein,
was Ihr Hund alles kann ...

mehr erfahren »

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanja Tauer