Hundezentrum Coburg
Hundezentrum Coburg

XH-Z Dog Scooter

Der Dog Scooter ist sozusagen ein Mountainbike zum darauf stehen und aufgrund seines tiefen Schwerpunktes eines der sichersten Gefährte im Zughundesport.

 

Das geringe Eigengewicht und der niedrige Rollwiederstand machen den Scooter auch für Hunde mit geringem Körpergewicht (ab ca. 20 kg.) ziehbar und auch die handliche Größe, die auf jeden Fahrradhalter am Auto passt, ermöglicht maximale Flexibilität im Alltag.

Den Scooter gibt es in verschiedenen Ausstattungsvariationen, sodass er für Anfänger den Geldbeutel schont und auch für erfahrene Zughundeteams keine Wünsche offen lässt.

 

Einige ebenfalls nicht zu vernachlässigende Vorteile gegenüber anderen Gefährten sind die Möglichkeiten, den Hund in schwierigen, steilen Geländen problemlos durch mit treten zu entlasten, auch schmale Wege befahren, sowie die Bodenfreiheit dem Gelände anzupassen. Auch das Fahren des Scooters ohne Hund als Fahrradersatz ist ein entscheidender Pluspunkt.

 

Der Scooter ist von verschiedenen Herstellern und mit extrem großen Qualitätsunterschieden auf dem Markt. Wir verwenden den XH-Z Dog Scooter, der speziell auf die Bedürfnisse des Zughundesportlers ausgelegt wurde, (z.B. breites Trittbrett) seine Steifigkeit im Rahmen und seine hervorragenden Fahreigenschaften geben dem Gespann maximale Sicherheit auch im schwierigen Gelände. Er wird in Kleinserie in Deutschland produziert und ist ab einem Preis von ca. 900 Euro über das ZughundeZentrum Franken und Nordbayern zu erwerben.

Einige technische Daten und Infos zum Gefährt:

 

  • hochwertige Federgabel Suntour XCT V3-MLO (80 mm) – mit Feststellfunktion „lock out“

  • hydraulische Felgenbremsen Magura HS 33 vorne und hinten: silber, robust und wartungsarm

  • hochfeste Alulaufräder vorne und hinten

  • industriegelagerte, extra schmale 76 mm Nabe hinten – kein Anschlagen mit den Knöcheln

  • robuste Stollenbereifung für die Verwendung im „zughundetauglichen“ Gelände

  • verstellbarer Vorbau – der Lenker kann individuell auf Fahrergröße eingestellt werden

  • gekröpfter Lenker für eine ergonomische Haltung

  • breites Trittbrett (18 cm) für das angenehme Stehen auf beiden Füßen

  • Schutzbleche vorne und hinten

  • Glocke – trägt zur Sicherheit des Zughundeteams bei

  • Fahradcomputer – Messung von Geschwindigkeit, …

  • Flaschenhalter – für die Mitnahme von Wasser

  • Standard Farben: schwarz, blau, orange – weitere Farben auf Anfrage

  • Gewicht: ca. 12,9 kg

Technische Änderungen vorbehalten.

Quelle: ZughundeZentrum Franken und Nordbayern

!!! Notfall !!!

Camillo sucht eine neue Familie.

>> mehr lesen...

Zughundesport in Coburg!

Sie werden erstaunt sein,
was Ihr Hund alles kann ...

mehr erfahren »

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanja Tauer